demokratie-statt-ueberwachung.de

Rabiater Polizeieinsatz beim Samstagsspaziergang zum Dagger Complex in Griesheim – Daniel Bangert verletzt und festgenommen

 

PRESSEERKLÄRUNG
Darmstadt, den 13.05.2015

Wir vom „Bündnis Demokratie statt Überwachung“ sind entsetzt über das Verhalten der Polizei vergangenen Samstag, den 09. Mai 2015, am Dagger Complex in Griesheim. Daniel Bangert, der Organisator der Samstagsspaziergänge und Mitglied unseres Bündnisses, wurde verletzt und festgenommen. Schon aus dem Artikel des Darmstädter Echos von Montag, dem 11. Mai, geht hervor, dass die Polizei hier völlig unverhältnismäßig mit körperlicher Gewalt und Pfefferspray auf die gewöhnlich gewaltlose Aktion der Samstagsspaziergänger am Dagger reagiert hat. Der unten wiedergegebene Bericht eines Augenzeugen bestätigt diesen Sachverhalt.

https://www.demokratie-statt-ueberwachung.de/presse/rabiater-polizeieinsatz-beim-samstagsspaziergang-zum-dagger-complex-in-griesheim-daniel-bangert-verletzt-und-festgenommen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.